Grußworte der Landrätin

lra_fb_demenz_l1
Liebe Familien,
liebe Bürgerinnen
und Bürger,

rund 1,6 Millionen Demenzkranke leben in Deutschland und
jährlich kommen etwa 300.000 Neuerkrankungen hinzu.
Demenz ist eine belastende Situation für den Erkrankten
sowie für sein persönliches Umfeld. Unser Ziel ist es deshalb,
Hilfen anzubieten, die verhindern, dass die Angehörigen in
eine Situation der Isolation oder Überforderung geraten.
Mit unserem Fachtag wollen wir bei den Gemeinden den
Blick für die Lebenssituation von Demenzkranken und deren
Angehörigen vor Ort schärfen. Die Veranstaltung will allen
Menschen, die mit dem Thema Demenz zu tun haben, die
Angst nehmen. Wir wollen erreichen, dass Träger, Fachpersonen,
kommunale Vertreter und Angehörige miteinander
ins Gespräch kommen.

Die lokale Allianz für Menschen mit Demenz ist ein Bestandteil
des regionalen Netzwerks, das ein Ziel hat: Menschen,
die aufgrund ihres Alters, ihrer Erkrankung oder einer Behinderung
mit Einschränkungen leben müssen, sowie deren
Familien den Alltag zu erleichtern und ihnen Perspektiven
aufzuzeigen. Ich erhoffe mir, dass sich bei dieser Veranstaltung
ein reger Austausch von Erfahrungen und Strategien
im Umgang mit Demenz ergibt.

Allen Menschen, die demenzkranke Angehörige betreuen
und pflegen, wünsche ich weiterhin viel Kraft für die herausfordernde
Tätigkeit. Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft,
eine gute würdige und gute pflegerische Arbeit und Betreuung
zu leisten!

Ihre Landrätin

Tanja Schweiger

Advertisements